Schoko-Fondant-Törtchen von Donna Hay

Eingetragen bei: Backen, Recipes, Sweet | 2

Schoko-Fondant

First Choice:

Himmlisch weich, einfach erdnussbutter-cremig ist dieses Schokotörtchen der reinste Genuss. Kaum dem Ofen entsprungen fließt mir ein caramelfarbener Kern entgegen. Das ist ein schöner Auftakt für diesen Blog, dacht ich mir. Genau dieser Erdnussbutterstrom war es, der mich bei Donna Hays Rezept angelockt hat und ich wurde nicht entäuscht. Wer wie ich eine Schwäche für Schokolade und Erndnussbutter hat, findet in diesem Rezept einen cremigen Himmel auf Erden und in diesem Blog meine Freude am Kochen, Stöbern und Schlemmen.

Schoko-Fondant_1

 

 Die Zutaten:

200g Zartbiterschokolade

100g Butter, gewürfelt, plus Butter zum Einfetten

2 Eier

2Eigelb, zusätzlich

110g feiner Zucker

35g Mehl, gesiebt

5 EL glatte Erdnussbutter

Kakaopulver zum Bestäuben

Den Ofen auf 200Grad vorheizen. Schokolade und Butter bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren erwärmen, bis alles geschmolzen ist. Eier und Zucker werden nun cremig verrührt und das gesiebte Mehl und die Schokobuttermasse hineingerührt.

In Ermangelung der von Donna Hay benutzten 4 Dariolformen (je 250ml) habe ich einfach 5 kleine Auflaufförmchen benutzt. Bitte vorher mit flüssiger Butter gut einfetten. Auf diese habe ich ca. 2/3 der Masse verteilt und dann jedem Förmchen einen kräftigen Esslöffel Erdnussbutter gegönnt. Nun werden die Förmchen mit dem restlichen Teig aufgefüllt. Auf mittlerer Einschubleiste die Förmchen im vorgeheizten Backofen ca. 18-20 Minuten backen, bis sie schön aufgegangen sind.

Bevor Ihr sie nun auf einen Teller stürzt, lohnt es sich noch kurz abzuwarten, sonst verteilt sich das schokoladige Glück auf dem Teller. Das ist zwar, wie ich feststellen durfte, auch sehr köstlich, jedoch nicht ganz so ansehnlich. Nun noch mit Kakao bestäuben und möglichst ohne weitere Verzögerung verspeisen.

Foto_souffles

2 Antworten

  1. Ich habs ausprobiert und es hat richtig gut geklappt!
    Lecker wie dann der Erdnusskern herausläuft:)

Kommentar verfassen